Wir Friedrichsdorfer Bürgerselbsthilfe e.V.

Der Verein „Wir Friedrichsdorfer“ ist ein Verein, dessen Mitglieder dort alle ehrenamtlich arbeiten. Das Büro ist in der Ringstraße 4. Zu den aktuellen Aufgaben (Stand 24.03.2015) gehören die Tafel, das Flüchtlingsheim und das Spendenlager, die Lesepaten an der Seulberger Grundschule (Hardtwaldschule) und das gegenseitige Helfen der Menschen in Friedrichsdorf.

Das Spendenlager

Das Spendenlager liegt in der Industriestraße 18c. Dort kann man dienstags Sachen abgegeben, die dann dort von den Bedürftigen mit einer Berechtigung abgeholt werden können. Welche Sachen gerade gebraucht werden, steht auf www.wirfriedrichsdorfer.de.

Die Tafel

Zudem kümmert sich der Verein um die Tafel. Ein paar Mitglieder fahren freitags mit einem LKW los und sammeln die Spenden ein. Ein paar Mitglieder helfen auch beim Aussortieren und Verteilen. Alle, die eine Berechtigung haben, können dann zu den Terminen in die Ringstraße 12 kommen und sich ihre Kiste mit Lebensmitteln abholen.

Das Untereinander Helfen

Alle im Verein können sich Hilfe bei anderen Mitgliedern holen z.B. jemand benötigt eine Begleitung beim Einkaufen oder einem Arztbesuch. Dann kann er/sie beim Verein anrufen und die telefonieren, wer es machen kann. Dann kommt der „Helfer“ und unterstützt die Person.

Alles können sie auch im Internet nachlesen unter www.wirfriedrichsdorfer.de.

Der Text basiert auf einem Interview mit Frau Merklein, die am 24.03.2015 im Rahmen der Jucount-AG über die Arbeit des Vereins berichtet hat.