Veranstaltungen 2017

  • 18.01.2017 Besuch der Bauausschusssitzung

Bei der Bauausschusssitzung ging es um die Planung der weiteren Bebauung des Sportparkgeländes. Uns war es wichtig den Ausschussmitgliedern zu erläutern, warum der Bikepark nicht durch eine Minigolfanlage ersetzt werden sollte. Da zunächst andere Bereiche be- und ausgebaut werden sollen, wird eine Entscheidung bzgl. Bikepark erst zu einem späteren Zeitpunkt fallen. Wir wollen die Zeit auf jeden Fall nutzen, um den Bikepark zu erneuern und attraktiver zu machen.

  • 03.02.-05.02.2017 Kennenlernwochenende

Auch wir, die neu gewählte Jugendvertretung, sind wieder gemeinsam ein Wochenende nach Neu Anspach gefahren. Im Mittelpunkt standen das Kennenlernen und natürlich auch unsere gemeinsamen Ziele und Projekte. Wir hatten jede Menge Spaß und haben intensiv gearbeitet. An Ideen mangelt es uns jedenfalls nicht – die Frage ist eher wo wir Prioritäten setzen :p Denn alles werden wir nicht schaffen. Eindrücke von unserem Wochenende findet ihr hier

  • 18.02.2017, 18.03.2017 + 15.05.2017 Hessen in guter Verfassung

Die hessische Verfassung ist etwas in die Jahre gekommen und nicht mehr zeitgemäß. So soll diese demnächst geändert werden. Dafür wurde vom hessischen Landtag eine Kommission gebildet, die sich eben mit der Verfassungsreform beschäftigen soll. Zudem wurde auch festgelegt, dass Bürgerinnen und Bürger, Schülerinnen und Schüler und auch Jugendparlamente und -beiräte beteiligt werden sollen. So hat die Hessische Landeszentrale für politische Bildung das Projekt „Hessen in guter Verfassung! Jugendliche beteiligen sich an der Verfassungsreform“ ins Leben gerufen. Nicht nur eine super Chance sich mal intensiv mit der hessischen Verfassung zu beschäftigen, sondern auch Änderungsvorschläge einzubringen. Das wollten wir uns nicht entgehen lassen. Also haben wir den Jugendbeirat Bad Homburg und die Jugendforumsgruppe vom Jugendbüro Oberursel angesprochen, ob sie nicht Lust haben mit uns zusammen an dem Projekt teilzunehmen. Gesagt getan – alle Termine wurden koordiniert und so hat der erste Workshoptag am 18.02.2017 stattgefunden. An diesem Tag hat uns der Referent aus Wiesbaden nicht nur Infos zur Entstehung der hessischen Verfassung geben, sondern wir haben uns bereits mit den einzelnen Artikeln der Verfassung, also den Inhalten, beschäftigt und erste eigene Ideen entwickelt. In einem weiteren Workshoptag werden wir unsere konkreten Vorschläge zur Änderung der hessischen Verfassung formulieren und diese an die Hessische Landeszentrale für politische Bildung weiterleiten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden dann unter Berücksichtigung aller Einsendungen den letzten Tag vorbereiten. Am 15.05.2017 sind nämlich alle teilnehmenden Jugendgruppen in den hessischen Landtag eingeladen. Dann werden wir mit der Kommission die Vorschläge, die vormittags in kleinen Workshopgruppen erläutert wurden, diskutiert. Ein spannendes und sehr interessantes Projekt!

  • 31.05.2017 Interkulturelles Pizza-Essen

Für die Migranten und Schüler der Phillip-Reis Schule haben wir eine Pizza Party, mit Hilfe der SV der PRS, organisiert und veranstaltet. Ziel war es gemeinsam Pizza zu backen und sich dabei gegenseitig kennenzulernen. Es hat allen eine Menge Spaß bereitet.

  • 24.06.2017 Skatecontest

Auch in diesem Jahr durften wir die Jugendpflege wieder beim Skatecontest unterstützen. Unsere legendären HotDogs waren wieder heiß begehrt. Das Wetter spielte mit und wir sahen tolle Performances von grandiosen Skatern.

  • 24.06.2017 Konstituierende Sitzung „Hessische Union zur Stärkung von Kinder- und Jugendinteressen“

Die Hessische Union zur Stärkung von Kinder- und Jugendinteressen “(kurz: HUSKJ)“ ist ein Zusammenschluss hessischer Kinder- und Jugendvertretungen aus ganz Hessen. Ziel ist es, gegenüber dem Hessischen Landtag die Kinder und Jugendlichen zu repräsentieren und Einfluss auf Entscheidungen in der Landespolitik im Sinne der Jugendlichen zu auszuüben. Die HUSKJ existiert seit der Gründung am 24. Juni in Wiesbaden. Mehr Infos findet ihr hier.

  • 12.08.2017 SPAM Vol. 2 Jugendfestival

Gemeinsam mit der Jugendpflege der Stadt Friedrichsdorf, dem Sport- und Kulturamt luden wir zum Jugendfestival „SPAM Vol. 2“ in den Sportpark Friedrichsdorf ein. SPAM Vol 2. steht für SPace And Music und es handelte sich dabei um eine Wiederneuauflage in etwas abgewandelter Form. Das erste SPAM-Festival gab es erstmals vor 11 Jahren in Friedrichsdorf. Jugendliche ab 14 Jahre konnten bei freiem Eintritt ab 17 Uhr auf der Wiese im Sportpark chillen und die Sommerferien ausklingen zu lassen. Ab 19 Uhr legten die DJs Francois Brésez & El Marco auf. Leider war das Wetter sehr unbeständig, sodass die Wiese nass war und es sich unter den Pavillons gemütlich gemacht werden musste.

  • 16.11.2017 10. hessischer Demokratietag in Wiesbaden

Allerlei Jugendvertretungen und Schulklassen trafen sich in Wiesbaden, um über Demokratie zu diskutieren. Natürlich waren auch wir mit dabei. Zuerst wurden alle Teilnehmer in Workshops unterteilt, um gemeinsam unterschiedlichste Themen auszuarbeiten. Nach der Mittagspause hatten wir die Möglichkeit in einem Speed-Dating uns mit Politikern der SPD, FDP, der Grünen und der Linken über aktuelle Themen auszutauschen. Als Abschluss gab es eine Podiumsdiskussion mit den Mitgliedern der deutschen Jugendparteien.