Kindersoldaten

Kindersoldaten kommen meistens in ärmeren Gegenden vor. Wenn sie zum Beispiel bei einem Krieg von ihren Eltern getrennt werden, suchen sie Schutz, indem sie Kindersoldaten werden. Sie fühlen sich sicher, wenn sie eine Waffe bei sich tragen. Manchen gibt es ein Machtgefühl, da sie bewaffnet sind. Andere wollen sich bei ihrem Gegner rächen, weil er Freunde und Verwandte getötet hat.
Es wird geschätzt, dass insgesamt 2 Millionen Kinder in den Jahren 1990 bis 2000 gefallen sind und 6 Millionen andere Kinder wurden verletzt. 10 Millionen mussten schwere seelische Schäden davontragen.

Infos sind von Wikipedia, mehr dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Kindersoldat